Ansicht eines Zimmers

Wohlfühl-Hotel "Zum Kastell" in Bad Tatzmannsdorf

Im schönen Burgenland wartet Familie Rehling darauf, Sie zu einem rundum erholsamen Verwöhn- und Kururlaub zu begrüßen. Im Drei-Sterne-Hotel "Zum Kastell" in Bad Tatzmannsdorf erwarten Sie gemütliche Zimmer, eine ausgezeichnete Küche sowie verschiedene attraktive Angebote zum Kuren und Entspannen. Sagen Sie dem Alltagsstress Lebewohl und stattdessen "Guten Tag, Bad Tatzmannsdorf!"

Das Hotel "Zum Kastell" ist 1970 am früheren Standort des "Kleinen Kastells" im Herzen von Bad Tatzmannsdorf erbaut worden. 1991 hat es die Familie Rehling erworben, die es auch heute in der zweiten Generation betreibt. Das Hotel ist direkt am Kurpark gelegen und bietet sich deshalb besonders jenen Besuchern an, die eine Kur in Bad Tatzmannsdorf planen. Im größten Kurort des Burgenlandes können Sie vor allem folgende Anwendungen genießen:

  • Heilmoorbäder und -packungen
  • Kohlensäurebäder
  • Bäder im warmen Thermalwasser.

Unverbindliche Anfrage

Hotel

Unser gemütliches Haus liegt im Zentrum von Bad Tatzmannsdorf - direkt am Kurpark. Nur wenige Gehminuten verbinden das Hotel mit dem Kurzenturm sowie der AVITA-Therme, wo Sie Gesundheit...

Kulinarik/Restaurant

Wie gesund genießen sein kann, zeigt Ihnen die ausgezeichnete Hotelküche. Neben der täglichen Wahl aus 3 Mittags- und 2 Abendmenüs gehen wir gerne auf individuelle Diätwünsche ein...

Therme & Wellness

Die Zeit anhalten, den Augenblick genießen, der Alltag ist weit weg. Der Ort Bad Tatzmannsdorf bietet traditionsreiche Kur, Thermenwellness und aktive Bewegung...

So gediegen ist die Kur in Bad Tatzmannsdorf

"Champagnerbad & schwarzes Gold" – unter diesem verlockenden Namen organisiert das Hotel "Zum Kastell" für seine Gäste Kururlaube mit einer Vielzahl von erholsamen Anwendungen. Sie sind wahlweise für sieben, 14 oder 21 Tage buchbar. Das "Champagnerbad" bezieht sich dabei auf die Kohlensäure, die zu einer Erweiterung der arteriellen Blutgefäße führt und so die Sauerstoffversorgung der Zellen und Gewebe fördert. Das "Schwarze Gold" ist das Bad Tatzmannsdorfer Heilmoor, das täglich frisch gestochen und in Form von Packungen therapeutisch genutzt wird. Vor allem wegen seiner entzündungshemmenden Inhaltsstoffe und weil es hohe Temperaturen sehr lange konstant zu halten vermag, ist es ein höchst wirksames Heilmittel bei der Behandlung chronischer Entzündungen und bei Abnützungserscheinungen der Gelenke und der Wirbelsäule.

Spa im Burgenland: Ausspannen in der AVITA-Therme

Thermalwasser wird in der AVITA-Therme angeboten, die vom Hotel aus in wenigen Minuten zu erreichen ist. Die heilende Wärme des Thermalwassers löst Verspannungen des Muskelapparates und fördert den Stoffwechsel der Gelenke. Dies führt zu einer deutlichen Verbesserung bei rheumatischen Beschwerden und unterstützt Erholungs- und Regenerationsvorgänge. Als Gäste des Hotels erhalten Sie eine Ermäßigung von 20 Prozent auf jeden Eintritt in die Therme und genießen zusätzlich den Vorteil, dass Sie die elektronischen Datenträger für die Nutzung aller Anlagen direkt im Hotel erhalten.

Die schöne Landschaft und Ihr Hotel in Bad Tatzmannsdorf genießen, eintauchen ins wohltuende Thermalwasser und sich von Familie Rehling verwöhnen lassen ... Kann man sich etwas Schöneres vorstellen? Wann kommen Sie zum Spa ins Burgenland?